Iller - Park

Neubauprojekt in Illertissen Au 

Neubaugebiet in Illertissen Au

Iller Park

llertissen ist eine Stadt im bayerisch-schwäbischen Landkreis Neu-Ulm und liegt etwa 25 km südlich von Ulm und 30 km nördlich von Memmingen in Mittelschwaben entfernt.

Mit seinen Ortsteilen Tiefenbach, Betlinshausen, Au und Jedesheim ist Illertissen eine Stadt, die ihren Bürgern eine hervorragende Infrastruktur bietet. Sie versteht sich als Mittelzentrum zwischen Ulm und Memmingen und verknüpft auf ideale Weise Leben und Arbeiten.

Im Ortsteil Au vermarkten wir 22 Einfamilienhäuser und vier Baugrundstücke in einem Neubaugebiet. Wir nennen es „Iller Park“  

Über das Bauprojekt

Das Neubaugebiet in Illertissen-Au umfasst insgesamt 22 Häuser. Die Häuser werden von dem Fertighaus-Hersteller DAN-WOOD errichtet und über uns vermarktet. Es entstehen drei verschiedene Haustypen auf dem gesamten Gelände. 

Family 133

Ab 550.000€

134 Quadratmeter Wohnfläche 

3 x Schlafzimmer 

2 x Badezimmer 

Fertighaus der Firma Danwood in Holzständerbauweise 

ohne Keller

KFW 40 Standard  

Luft,- Wärmepumpe 

Family 136 (10x)

Ab 560.000€

137 Quadratmeter Wohnfläche 

4 x Schlafzimmer 

2 x Badezimmer 

Fertighaus der Firma Danwood in Holzständerbauweise 

ohne Keller

KFW 40 Standard  

Luft,- Wärmepumpe 

Family 155 (2x)

Ab 570.000€

156qm Wohnfläche 

5 x Schlafzimmer 

2 x Badezimmer 

Fertighaus der Firma Danwood in Holzständerbauweise 

ohne Keller

KFW 40 Standard  

Luft,- Wärmepumpe 

Lage

Das Wohngebiet befindet sich in Illertissen Au. 

Im Umkreis von fünf Kilometern finden Sie eine große Auswahl an Supermärkten, mehrere Schulen, einen Bäcker, Seen und viele weitere Freizeitaktivitäten. 

Lageplan

Entlang einer neuen Straße, dem Mohnblumenweg, entstehen 24 Einfamilienhäuser und ein Doppelhaus. Alle Objekte werden auf Grundstück zwischen 440qm und 550qm Grundstück erstellt. 

Ansprechpartner

UNSER TEAM

Diana Herb

Immobilienmaklerin

Marcel Mihalca

Immobilienmakler

Ole

Projektleiter
zertifizierter Fachmakler für Immobilien nach §34c